Stellenangebot Firmenprofil

Finde jetzt den perfekten Job für Dich Jetzt Job finden

erweiterte Suche

Das Universitätsklinikum Bonn (UKB) ist ein Krankenhaus der Maximalversorgung mit mehr als 1.306 Planbetten. Unsere mehr als 8.300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter übernehmen Aufgaben in Forschung, Lehre und Krankenversorgung sowie im öffentlichen Gesundheitswesen auf höchstem Niveau. Das UKB hat in 2021 den vierthöchsten Case-Mix-Index sowie das beste wirtschaftliche Ergebnis der Universitätskliniken in Deutschland und steht im Wissenschaftsranking (LOMV) auf Platz 1 der Universitätsklinika in NRW.

In der Klinik für Gynäkologie und Gynäkologische Onkologie (Direktor Prof. Alexander Mustea) des Universitätsklinikums Bonn ist ab sofort folgende Stelle in Vollzeit (38,5 Std./Woche) zu besetzen:

Oberarztsekretär (m/w/d)

Die Stelle ist als Vertretung befristet auf 1 Jahr zu besetzen mit der Option auf Verlängerung.


Aufgaben
  • Selbstständiges Schreiben von Briefen, Arztbriefen und Befunden nach Diktat, Stichwortgabe oder in eigener Verantwortung
  • Dokumentation im ORBIS, Erfassung von Patientendaten
  • Organisation aller Büroabläufe, Erledigung allgemeinen Schriftverkehrs
  • Postbearbeitung und -erfassung
  • Aktenbearbeitung (digital)
  • Ansprechpartner für die zuständigen Stationen, Oberärzte
  • Interne Vertretung im Sekretariat
  • Telefonische Repräsentation der Klinik gegenüber Zuweisern, Patienten etc

Profil
  • Abgeschlossene Berufsausbildung als Medizinische Fachangestellte/Schreibkraft (m/w/d) oder vergleichbare Qualifikation mit mehrjähriger, einschlägiger Berufserfahrung in vergleichbarer Position - idealerweise im Gesundheitswesen
  • Beherrschung der fachspezifischen medizinischen Nomenklatur
  • Sehr gute Orthographiekenntnisse
  • Sehr gute PC-Kenntnisse in Word, Excel, Outlook, Internet und PowerPoint. Technik-Affinität und offen für technische Neuerungen der digitalen Zusammenarbeit
  • Ausgezeichnete mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit, Stilsicherheit in Deutsch und in Englisch
  • Idealerweise Erfahrung im Orbis-System
  • Freundlicher Umgang mit Patienten / Patientinnen, Besuchern / Besucherinnen und Mitarbeitenden
  • Teamgeist, Diskretion und Loyalität

Wir wünschen uns eine Persönlichkeit mit Freude am verantwortungsvollen, selbstständigen Arbeiten in einem freundlichen Team.


Wir bieten
  • Verantwortungsvoll und vielseitig: ein Arbeitsplatz mit großem Gestaltungsspielraum in einem kollegialen Team
  • Sicher in der Zukunft: Entgelt nach TV-L
  • Flexibel für Familien: flexible Arbeitszeitmodelle, Möglichkeit auf einen Platz in der Betriebskindertagesstätte und Angebote für Elternzeitrückkehrer*innen
  • Vorsorgen für später: Betriebliche Altersvorsorge
  • Clever zur Arbeit: Großkundenticket des öffentlichen Nahverkehrs VRS oder Möglichkeit eines zinslosen Darlehens zur Anschaffung eines E-Bikes
  • Bildung nach Maß: Geförderte Fort- und Weiterbildung
  • Start mit System: Strukturierte Einarbeitung
  • Gesund am Arbeitsplatz: Zahlreiche Angebote der Gesundheitsförderung
  • Arbeitgeberleistungen: Vergünstigte Angebote für Mitarbeiter*innen

Wir setzen uns für Diversität und Chancengleichheit ein. Unser Ziel ist es, den Anteil von Frauen in Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, zu erhöhen und deren Karrieren besonders zu fördern. Wir fordern deshalb einschlägig qualifizierte Frauen nachdrücklich zur Bewerbung auf. Bewerbungen werden in Übereinstimmung mit dem Landesgleichstellungsgesetz behandelt. Die Bewerbung geeigneter Menschen mit nachgewiesener Schwerbehinderung und diesen gleichgestellten Personen ist besonders willkommen.